cell-voltageWas ist die natürliche Biophysik?

So wie wir in der Medizin Schulmedizin und Naturheilkunde trennen, möchte ich  sie auf dem Gebiet der Biophysik definieren, ein wenig erforschtes Feld in Wirklichkeit , nicht nur die allgemeine Zellulare Biophysik, sondern auch die “natürliche Biophysik” . Das ist für mich die Suche nach der inneren Logik und Mechanismen der Natur,  speziell auf dem Gebiet der Gesundheit.cell-voltage-2

Dies eröffnet sich neue Horizonte und Behandlungen von degenerativen und chronischen Krankheiten zu entwickeln, die bisher keine Lösung außer pharmazeutischen Linderungsmitteln haben, ohne die Heilung des Patienten. Natürliche Biophysik versucht immer zu durch reine Logik den Grund zu erklären, da die Natur immer logisch ist. Eine Unstimmigkeit oder Anomalie ist in der Regel das Ergebnis der vorherigen fehlerhafte Axiome, weil die Natur die gleichen Bausteine und mit der gleichen Formel in allen seinen natürlichen Prozess verwendet.

Die Grundlagen müssen immer einfach sein und die Wissenschaft wird immer komplizierter, wodurch sie sich immer weiter in Details verliert, ohne die Fundamente ihrer Aussagen beweiskräftig zu hinterlegen. In der Physik gibt es viele Doktoren, aber kaum einer von ihnen kann das Grundlegendste erklären: Was ist Schwerkraft und wie funktioniert ein Magnet? Es gibt auch viele Doktoren in der Medizin, aber keiner weiß, warum ein Körper von bestimmten Krankheitserregern krank wird und ein anderer Körper nicht. Im offiziellen Buch der Krankheiten, dem anerkannten „Merck Manual®”, steht bei der Mehrheit der chronischen Krankheiten „Ursache unbekannt ”. Es stellt sich die Frage, was für eine Art von Medizin ist das ?

Offensichtlich muss die Schulmedizin noch viel lernen… deswegen heißt sie ja auch Schulmedizin… 🙂

Die entscheidende Frage lautet in Wirklichkeit:

Was ist der kleinste gemeinsame Nenner aller Krankheiten?

Der kleinste gemeinsame Nenner aller Krankheiten ist der Mangel an Energie, die den Körper aus der Balance bringt

(I = EQ – E)

48Dieser Energiemangel zeigt sich nicht nur auf einer biochemischen, sondern auch auf einer biophysischen und psychologischen Ebene. Ein Trauma z.B. nimmt dem Körper sehr viel Energie weg, unabhängig davon, ob es sich um ein physisches oder psychologisches Trauma, wie z.B. der Tod eines Familienmitglieds, handelt. Der Körper braucht eine ausgeglichene Grundlage, um gesund zu sein, das hat schon Claude Bernard (1813-1878) entdeckt, der behauptete, dass die Heilfähigkeit des Körpers vom inneren Milieu abhängt.

Die Wissenschaft erklärt uns das Leben auf eine sehr komplexe Weise, manchmal so komplex, dass niemand Ungereimtheiten erkennt. Doch es sind diese Ungereimtheiten, die uns einen Hinweis auf die Wahrheit geben, und diese Wahrheit wird uns zeigen, dass die Erde vielleicht doch nicht flach ist. Die heutige Wissenschaft sollte sich fragen, ob ihr Wissen tatsächlich gültig und richtig ist, da die wissenschaftlichen Theorien eines gefeierten Wissenschaftlers nicht gleich bedeuten, dass sie richtig sind. Und falls Sie das nicht glauben, können Sie z.B. Dokumente über den Nobelpreisträger Antonio Egas Moniz „zu seiner Entdeckung des therapeutischen Wertes der Lobotomie bei bestimmten Psychosen” suchen… und die Lobotomie wird sogar weiterhin bei Autismus mit Selbstverletzungen ausgeübt.

(¤hWir sollten uns auf die Grundlagen konzentrieren. Unser Körper und unsere Zellen erhalten durch ein Verbrennungsverfahren Energie. Diese Verbrennung oder Oxidation liefert uns Energie. Wir verbrennen Fette, Kohlenhydrate und Proteine, aber wir sind auch in der Lage, Giftstoffe zu verbrennen. Wir alle kennen den Satz „Ich gehe jetzt ein paar Kalorien verbrennen”, wenn jemand ins Fitnessstudio geht. Dieses Körpertraining sorgt für mehr Sauerstoff und mehr Sauerstoff sorgt für mehr Feuer. Die Beweismittel sind sehr einfach und wir können sie beim Grillen sehen, wenn wir in die Kohle blasen und dadurch die Temperatur und die Verbrennung steigt. Das gleiche können wir auch bei Verbrennungsmotoren beobachten. Wenn wir eine höhere Wirkung bei gleichem Benzinverbrauch möchten, erreichen wir durch einen Turbokompressor eine höhere Leistung, und das ist nichts anderes als ein großer Ventilator, der mehr Sauerstoff in den Verbrennungsmotor bläst und so für mehr Leistung bei der gleichen Menge an Benzin sorgt.
Wir nutzen den Sauerstoff ununterbrochen von Geburt an und er kann daher sehr viel wichtiger sein, als man bisher annahm. In den Universitäten hat man uns mit der Theorie von Denham Harman 1956 erklärt, dass alle freien Radikale schädlich für unseren Körper sind, doch es ist nicht nötig, ein Intelligenzbolzen zu sein, um zu merken, dass Menschen, die Sport treiben, mehr Sauerstoff verbrauchen. Sauerstoff ist das im Körper am meisten vorkommende Radikal und trotzdem sind sportliche Menschen gesünder, im Gegensatz zu dem, was die „Oxidative Stress”-Theorie besagt. Eigentlich wurde diese Theorie von Prof. Dr. Michael Ristow, der eine deutsche Forschungsauszeichnung für seine Arbeit über Mitohormesis gewonnen hat, als falsch bewiesen. Die Mitohermesis zeigt einen Anstieg der mitochondria-len Aktivität bei oxidativem Stress mit niedriger Leistung. Trotzdem hat sich bisher niemand die Arbeit gemacht, die Bücher mit der falschen Theorie über die freien Radikalen zu korrigieren… Oxidativer Selbstschutz ist die Wahrheit.

Oxidative Shielding or Oxidative Stress? Robert K. Naviaux 

Chlordioxid versorgt in allen seinen Formen das Zwischengewebe und alle Körperflüssigkeiten mit Sauerstoff, und aktiviert die Mitochondrien, die wiederum mehr Energie erzeugen. Diese Energie ermöglicht es dem Körper, sich zu erholen und die Mehrheit der Krankheiten zu heilen. Sauerstoff ist essenziell und das Konzept der freien Radikale ist, so wie es früher verbreitet wurde, falsch. Der menschliche Körper ist einfach keine Petrischale aus dem Labor und er funktioniert, indem alles mit allem interagiert.

(Ristow M, Schmeisser K. Mitohormesis: Promoting Health and Lifespan by Increased Levels of Reactive Oxygen Species (ROS). Dose-Response. 2014;12(2):288-341.doi:10.2203/dose-response. 13-035. Ristow. )