Während meiner Reisen  hatte ich Gelegenheit  in vielen Orten  von Radio und Fernsehen interviewt zu werden, und im Gegensatz zu einigen Deutschen Medien welche eine Strafanzeige wegen Verleumdung verdienen, wurde ich in meinen  Südamerika Reisen offen und ehrlich behandelt . Ich möchte all jenen danken, die gereist sind, um mich zu interviewen und es dann unwiderlegbar und ohne die Bosheit oder negativer Absicht zu,  veröffentlichten .

Es war eine ganz große Erfahrung in allen Veranstaltungen  einfach etwas zu organisieren und durchzuführen, vor allem auch in einigen Ländern sogar einen Bleistift zu importieren ein Dilemma ist. Einige der Sender in Lateinamerika, die mich interviewten stellten schwierige und kritische Fragen, was mir überhaupt nichts ausmacht, da ich versuche, sie mit größter wissenschaftlicher Sorgfalt zu beantworten, die ich meinem Wissens nach geben kann.

Ich weiß nur , dass ich nichts weiß