esarcsenfrdeiwhiitpt

CORONAVIRUS-PROTOKOLLE

Behandlungen und Empfehlungen

Protokolle für COVID19

ZITAT

Protokoll C

AKUTER FALL

F-Protokoll

SCHWERER FALL

Protokoll Y.

Zusammenfassung des Interventionsprotokolls

COVID19 mit ClO2 in wässriger Lösung

Vorsichtsmaßnahmen und Gegenanzeigen:

1. Als Oxidationsmittel ist die Wirksamkeit von Chlordioxid mit
Vitamin C und andere Antioxidantien bei der Beseitigung von Krankheitserregern
2. Platz 1 Stunde Medikamente und ½ Stunde Mahlzeiten.
3. CDS-Konzentrat sollte gekühlt unter 11 ° C gelagert werden. und vor UV-Licht schützen.
4. Es ist ein Oxidationsmittel, das Metalle leicht angreift. Berücksichtigen Sie es bei der Lagerung und beim Waschen des Materials.
5. Kontakt in den Schleimhautbereichen in Form eines Konzentrats kann zu aggressiv sein, es muss mit physiologischer Kochsalzlösung auf 50 mg / l (0,005%) verdünnt werden.
6. CDS in konzentrierter Form verblasst das Gewebe, weil es oxidiert.
 
7. NICHT in konzentrierten Dosen einatmen (Lungentoxizität).
8. Bei Patienten unter Warfarin-Behandlung sollten sie die Werte ständig überprüfen, um eine Überdosierung zu vermeiden, da gezeigt wurde, dass Chlordioxid die Durchblutung verbessert. 

Bestehend aus folgenden Unterprotokollen je nach Anwendung:
1. Desinfektion von Händen und Oberflächen: Protokoll D (mit> 1000 ppm ClO2)
2. Prävention (Gesundheit + asymptomatische Patienten): Protokoll C. 10 Takes.
3. Vermeiden Sie eine Ansteckung zwischen Patienten und medizinischem Personal: Protokoll H.
4. Akute Ansteckung: Protokoll F + C.
5. Schwere Fälle: Y + C-Protokoll (2 h Abstand)

Protokoll C = CDS

Dieses Protokoll wird sowohl für medizinisches Personal als auch für asymptomatische Patienten vorbeugend angewendet.
1. 10 ml konzentriertes CDS in 3000 Liter Wasser auf 1 ppm verdünnen.
2. Machen Sie 10 Aufnahmen, ungefähr eine pro Stunde, bis die Flasche fertig ist.
3. Im Falle einer schweren Krankheit oder Lebensgefahr kann die Dosis erhöht werden und langsam voranschreiten, bis 30 ml CDS pro Liter Wasser erreicht sind.

Protokoll D = dermatologisch

Dieses Protokoll dient zur Desinfektion von Haut und ansteckungsgefährdeten Gegenständen.
Es besteht aus der Verwendung einer Sprühdüse, die ich mit konzentriertem CDS von 1000 bis 2000 ppm fülle (dies bedeutet zwischen 0,1 und 0,2% ClO2).
- Tragen Sie das Spray direkt auf die gewünschte Stelle auf und reiben Sie es vorsichtig ein. Es wird wie ein hydroalkoholisches Gel verwendet.
Für empfindliche Stellen (wie Augen und Schleimhäute) ist es erforderlich, die Konzentration mit Wasser oder physiologischer Kochsalzlösung auf eine Konzentration von etwa 50 ppm zu senken (es ist mehr als ausreichend, um Krankheitserreger zu deaktivieren).
Protokoll F = Häufig
Dieses Protokoll wird zur Bekämpfung akuter viraler und bakterieller Infektionen verwendet:
1. 1 ml CDS 15 Minuten, 1 Stunde und 45 Minuten in acht Dosen = 8 ml CDS. Wir lösen die Aufnahmen von 1 ml CDS (0.3%) in 100 ml Wasser.
2. Sie können 8 ml CDS-Konzentrat (0.3%) in eine 8-Liter-Flasche Wasser geben und die Flasche in XNUMX gleiche Teile teilen, sie mit Linien markieren und alle fünfzehn Minuten eine Marke trinken.
3. Je nach Schweregrad können wir Protokoll F ein- oder zweimal täglich durchführen: 

○ Wenn Sie es 2 Mal machen: Wir machen es morgens und nachmittags (Abstand mindestens 2 Stunden)

○ Wenn wir es einmal tun, fahren wir den Rest des Tages mit Protokoll C fort.
Protokoll H = Raum
 
10 ml 0,3% konzentriertes CDS werden in ein trockenes Becherglas gegeben und zwischen die Patienten in die Betten gegeben. Das Gas verdunstet aufgrund der Raumtemperatur und desinfiziert die Umgebung, um eine Ansteckung zwischen Patienten im selben Raum und medizinischem Personal zu vermeiden.
Gesättigtes Chlordioxid hat eine gelbliche Farbe, die beim Verdampfen des Gases verloren geht. Sobald die Flüssigkeit im Glas transparent geworden ist, wird sie durch die gleiche Menge und Konzentration an Chlordioxid ersetzt. 

Nach den Berechnungen kann ein Raum von etwa 12 Quadratmetern mit einer Höchstmenge von 1 ppm gesättigt werden, die den internationalen Sicherheits- und Toxikologievorschriften entspricht und zur Verwendung zugelassen ist.

Protokoll Y = Kurzinjektion (nur für Ärzte)
1. Protokoll C wird im Allgemeinen mindestens einmal durchgeführt, bevor parenteral begonnen wird.
2. Führen Sie ein venöses Blutgas durch, um den Status des Patienten zu bestimmen
3. Herstellung: 1-2 ml CDS (0,3%) werden pro 100 ml 0,9% NACL physiologischer Kochsalzlösung zugegeben. Isotonisch.
4. Typische Erwachsenendosis 5 ml CDS (0,3%) in 500 ml 0,9% NaCl IV [entspricht 45 mg (= 0,0045%)] (Dosis kann bei Bedarf verdoppelt werden).
5. Messen Sie den pH-Wert mit einem kalibrierten digitalen pH-Meter, der zwischen pH 7,4 und pH 7,8 liegen muss. Venenentzündung zu vermeiden.
6. Wenn es niedriger ist, puffern Sie mit Natriumbicarbonat.
7. IV-Tropfrate = langsam: zwischen 4 und 8 Stunden mit 500 ml. 
8. Ein weiteres venöses Blutgas zur Bestimmung des Post-IV-Status
9. Es ist ratsam, jeden Tag unterschiedliche Routen an unterschiedlichen Extremitäten zu verwenden.
10. Typische Dauer 4 aufeinanderfolgende Tage.
11. Nach zwei Stunden kann der Patient mit Protokoll C fortfahren, bis er sich erholt hat.
 

Ab: Liechtensteiner Verein für Wissenschaft und Gesundheit

Autor: Andreas Ludwig Kalcker, Dr. Alejandro Merino, Dr. Yohany Andrade Dr. Eduardo Insignares, Dr. Blanca Bolaños E-Mail: info @ .lvwg.org

Legalität

Empfohlene Links

Kontakt

Wenn Sie möchten, können Sie mich per E-Mail kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten, die nicht auf dieser Website angezeigt werden.

Aktuelles

Soziale Netzwerke

Aufgrund der mehrfachen Zensur, die soziale Netzwerke und Videoplattformen erhalten, sind dies die Optionen zur Verbreitung der verfügbaren Informationen

Newsletter

Bei Fragen zu Chlordioxid wenden Sie sich bitte an das Forbidden Health-Forum, das ebenfalls unter verfügbar ist Android App.

Abonnieren Sie unseren Newsletter in Ihrer bevorzugten Sprache, um wichtige Benachrichtigungen zu Chlordioxid-Therapien zu erhalten.

© 2021 Andreas Kalcker - Offizielle Website.