Andreas Ludwig Kalcker

Jeder Mensch möchte glücklich sein. Ich auch!

Wenn man sich gesund, stark und voller Energie fühlst, dann ist man körperlich zu allem in der Lage,

2015 Andreas Ludwig Kalcker

aber sobald sich Dein Gesundheitszustand verschlechtert, leidet Dein Leben… in allen Bereichen.
Nach einem eher materialistischen Lebensstil in den 90er Jahren musste ich feststellen, dass das wahre Glück in einem selbst und nicht in den Dingen ruht, die man besitzt, denn im Endeffekt besitzt man die Dinge nicht, sondern wird von den Dingen besessen. Das wahre Glück findet seinen Ursprung im Glücklich machen anderer Menschen. Was könnte uns noch glücklicher machen, als ein Leben zu retten? Auch wenn es unmöglich scheint, wir alle sind dazu in der Lage!
Während die Geburt die wahrscheinlich größte emotionale Auswirkung auf uns hat, stellt der Verlust des eigenen Partners, des Kindes oder des Vaters die stärkste negative emotionale Auswirkung dar, die wir erleiden können, abgesehen von unserem eigenen Tod.

Ich glaube, dass wir alle gerne Helden wären und Leben anderer Menschen retten möchten, sei es eine Person vor dem Ertrinken zu bewahren, oder bei einem Brand oder einem Autounfall Leben zu retten. Ich denke, aus diesem Grund studieren viele junge Leute Medizin, um helfen und heilen zu können.

Es ist wichtig zu wissen, dass es einen Weg zur Gesundheit gibt, auch wenn uns gesagt wurde, dass man nichts mehr tun kann. Man darf die Hoffnung nicht auf-geben … niemals! Als ich selbst herausfand, dass es Alternativen zur Schulmedizin gibt, wurden mir die Augen geöffnet. Seitdem widme ich mich der Forschung an einer Substanz namens MMS, was an sich nichts anderes als Chlordioxid ist. Chlordioxid ist eines der meist benutzten und effektivsten Desinfektionsmittel in der Geschichte der Menschheit, ohne dass dessen Anwendung zur Bildung von resistenten Erregern führt.

In Ordnung, ich bitte um  Entschuldigung … zugegebener weise gibt es resistenten Erreger, die allerdings menschlicher Natur sind. Einige Kritiker, sind der Meinung, dass die Anwendung der Substanz Chlordioxid gefährlich und giftig sei und somit geht es um ein kontroverses Thema. Denn wenn ein Mensch den Verfechtern der flachen Erde erklären will, dass diese rund ist … nun, das geht in einen deutschen Dickschädel, wie den meinen, nur mühsam rein… 🙂