esarcsenfrdeiwhiitpt

CORONAVIRUS, BESONDERE INFORMATIONEN

Ärzte und Forscher

Erfolgreiche Behandlung gegen COVID19 (Sars-Cov 2)

Bild
Bild

Nur 2 Monate später Anfang November nach dem Bulk-App Wo nach Einfuhrdaten mehr als 2500 Kubikmeter Chlordioxid produziert wurden, wird eine Verringerung der Sterblichkeit nahezu auf Null beobachtet und a deutliche Reduzierung der Infektionskurve Platzierung Boliviens an einem einzigartigen Ort, da die Nachbarländer weiterhin inkrementelle Kurven aufweisen. 

Das neue nationale Gesetzl ermöglicht es den Universitäten, Chlordioxid als CDS für therapeutische Zwecke zu zertifizieren und zu produzieren. 

Die Umsetzung war dank der Bemühungen mehrerer medizinischer Gruppen möglich, insbesondere der COMUSAV liderado por Dr. P. Callisperis & Dr. Suxo in Bolivien. 

La COMUSAV (Weltgesundheits- und Lebenskoalition) bringt mehr zusammen als 4000 Ärzte in 24 Ländern, die das CDS mit großem Erfolg für seine Wirksamkeit ohne schädliche Auswirkungen bei den verwendeten Dosen verwenden.

Chlordioxid für Coronavirus: ein revolutionärer, einfacher und effektiver Ansatz.

März 2020 DOI: 10.13140 / RG.2.2.23856.71680 Lizenz CC BY-NC-SA 4.0 

Projekt: Toxizitätsstudie von oral aufgenommenem Chlordioxid in Lösung (CDS) Andreas Ludwig Kalcker und Helena Valladares. 

Co.: Liechtensteiner Verein für Wissenschaft und Gesundheit LI-9491 Ruggel www.lvwg.org  

E-Mail an alk@lvwg.org

Oxygenative Theorie mit selektiver Oxidation von Krankheitserregern durch ClO2.

In den letzten 100 Jahren hat sich die Pharmaindustrie hauptsächlich auf die Konzeption und Verwendung toxischer Substanzen konzentriert, um Medikamente für bestimmte Rezeptoren herzustellen, ohne jemals das Ziel zu betrachten. 

natürlicher Prozess des Körpers, was ist die Oxidation von Krankheitserregern, wie es in den Makrophagen des Immunsystems beobachtet werden kann. 

Die neue selektive Oxidationstherapie, die gleichzeitig molekularen Sauerstoff in Form von O2 liefert, eröffnet endlose Möglichkeiten und eine neue Technologie, die für die menschliche Zukunft von wesentlicher Bedeutung sein kann.

-

Chlordioxid (ClO2) wird seit mehr als 100 Jahren zur Bekämpfung aller Arten von Bakterien, Viren und Pilzen eingesetzt. Es wirkt als Desinfektionsmittel, da es sich in seiner Wirkungsweise als Oxidationsmittel herausstellt. 

[1 # BiologicalEfficacyList] 

Es ist sehr ähnlich zu der Art und Weise, wie unser eigener Körper arbeitet, zum Beispiel bei der Phagozytose, bei der ein Oxidationsprozess verwendet wird, um alle Arten von Krankheitserregern zu eliminieren. Chlordioxid (ClO2) ist ein gelbliches Gas, das bis heute nicht durch das herkömmliche Arzneibuch als Wirkstoff abgedeckt ist, obwohl es obligatorisch zur Desinfektion und Aufbewahrung gespendeter Blutbeutel für Transfusionen verwendet wird. 

[2 # Alcide-Studien zur Blutdesinfektion] 

Es wird auch in den meisten zum Verzehr geeigneten Flaschenwässern verwendet, da es keine giftigen Rückstände hinterlässt. Außerdem ist es ein Gas, das in Wasser sehr gut löslich ist und ab 11 ° C verdampft. 

Die jüngste Covid-19-Coronavirus-Pandemie erfordert dringende Lösungen mit alternativen Ansätzen. Daher verspricht Chlordioxid (ClO 2) in wässriger Lösung in niedrigen Dosen eine ideale, schnelle und wirksame Lösung zur Eliminierung dieses Virus.

Zu oft kommt es vor, dass die Lösung auf einfachste Weise gefunden wird.

Der Ansatz ist wie folgt: Einerseits wissen wir, dass Viren absolut oxidationsempfindlich sind, und andererseits kann es auch in diesem Fall logisch wirken, wenn es in menschlichen Blutbeuteln gegen Viren wie HIV und andere Krankheitserreger wirkt.

Das SARS-COV-2-Virus, das die COVID-19-Krankheit verursacht, hat seit Ende 2019 eine dramatische Veränderung der globalen Aktivität hervorgerufen. Diese neue Krankheit erinnert uns an die Verwüstungen, die die Pandemien während der Beulenpest, der Cholera und der genannt Influenza oder spanische Grippe. Das Virus hat bis zum 03. Juli 2020 10.710,005 Fälle und 517,877 bestätigte Todesfälle in der Welt verursacht.

Von den Mikroorganismen dieser Gattung der Coronaviridae-Familie sind sieben Arten bekannt, die Menschen infizieren können und ein einzelsträngiges RNA-Genom mit einer Länge zwischen 26 und 32 Kilobasen besitzen. SARS-CoV-2 entstand Ende 2019 in der Stadt Wuhan in China und breitete sich von dort aus auf die meisten Länder der Welt aus, was die erste große Pandemie des XNUMX. Jahrhunderts auslöste. Ursprünglich wurde es als Atemwegsinfektion angesehen, die sich zu schwerwiegenden respiratorischen und systemischen Komplikationen entwickelt, die zum Tod von Patienten führen können.

Nach sechs Monaten Evolution ist bekannt, dass die Hauptkomplikation eine Pneumonitis mit dem daraus resultierenden Syndrom von Atemnot, Endothelschäden, Zytokinsturm, disseminierter intravaskulärer Gerinnung, schwerem Multisystemversagen und schließlich Tod ist.

Es wird angenommen, dass es hauptsächlich über die die Schleimhaut durchdringenden Atemwege übertragen wird, wenn Speichelpartikel durch Husten und Niesen herausragen. In den letzten Monaten haben in Italien durchgeführte Untersuchungen gezeigt, dass die Ausbreitung aus der Luft viel größer ist als ursprünglich angenommen (Setti, Leonardo et al., Universitá di Bologna, 2020). 

Gegenwärtige Medizin hat keine wirklich wirksame Behandlung oder Primärprävention, um covid19 zu enthalten. Die vorgeschlagenen Maßnahmen versuchen, die Übertragung durch soziale Distanzierung, häufiges Händewaschen und Isolation zu Hause zu verringern, wodurch die Infektionsrate verringert wird, wenn auch nicht die Anzahl der Infizierten.  

Dies hat starke soziale, gesundheitliche und wirtschaftliche Auswirkungen auf globaler Ebene.  

Jeder Arzt ist berechtigt, neue oder neue präventive, diagnostische und therapeutische Verfahren anzuwenden nicht geprüft nach ERKLÄRUNG DER HELSINKI WORLD MEDICAL ASSOCIATION- Abschnitt 37 (Dies würde auch für Chlordioxid gelten).

Laut Aussage hat nur der Arzt die Entscheidung, die Behandlung anzuwenden, und wenn der Patient dies wünscht, ist er berechtigt, Chlordioxid zu verwenden, dessen Verwendung in Bolivien bereits offiziell gegen Covid-19 ist. 

Nach Angaben der Menschenrechtskommission ist jede Verwaltung, die dies verbietet, verantwortlich und jede nicht unterzeichnete Warnung ist gesetzlich nicht legal.

* In jedem Fall sind die jeweiligen nationalen Rechtsvorschriften und insbesondere deren Bestimmungen zur Verwendung in nationalen Notfällen zu beachten.

Legalität

Empfohlene Links

Kontakt

Wenn Sie möchten, können Sie mich per E-Mail kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten, die nicht auf dieser Website angezeigt werden.

Aktuelles

Soziale Netzwerke

Aufgrund der mehrfachen Zensur, die soziale Netzwerke und Videoplattformen erhalten, sind dies die Optionen zur Verbreitung der verfügbaren Informationen

Newsletter

Bei Fragen zu Chlordioxid wenden Sie sich bitte an das Forbidden Health-Forum, das ebenfalls unter verfügbar ist Android App.

Abonnieren Sie unseren Newsletter in Ihrer bevorzugten Sprache, um wichtige Benachrichtigungen zu Chlordioxid-Therapien zu erhalten.

© 2021 Andreas Kalcker - Offizielle Website.